Verfügbarkeit

EOL + 30 Monate

SUPPLYplus verlängert, durch eine individuelle Rahmenvereinbarung, die Produktverfügbarkeit um bis zu 24 Monate nach Herstellerabkündigung.

Das funktioniert so:

Nach der offiziellen Herstellerankündigung des Produktlebensendes (EOL), kann innerhalb von bis zu 6 Monaten ein Last-Time-Buy (LTB) platziert werden. In den darauffolgenden bis zu 12 Monaten können zuvor vereinbarte Lieferungen als Last-Time-Shipment (LTS) erfolgen.

Sofern diese Verfügbarkeit für ein laufendes Projekt oder die Freigabe eines Nachfolgeprodukts nicht ausreicht, wird eine individuelle Vereinbarung mit SUPPLYplus diese Lücke schließen. Hierzu kann der Zeitraum des LTS um bis zu 12 Monate erweitert werden.

Im Ergebnis stellt SUPPLYplus eine Verfügbarkeit von bis zu 30 Monaten nach EOL-Bekanntgabe sicher. Dieser Vorteil ist insbesondere für eine vorausschauende Produktplanung zu nutzen.